Sonntag, 16. April 2017

Das ist alles nur geklaut, tatsächlich






Bild:
Die heilige Familie - Osiris, Horus und Isis
(Gold, Lapislazuli, Glas - 17 cm hoch, ca. 850 vor Seneca, 22. Dynastie)(Bild: Guillaume Blanchard, Wiki.)





Das ist alles nur geklaut

Die Dekoration der altägyptischen Königsgräber “ist so gut wie ausschließlich einem einzigen Thema gewidmet: der Nachtfahrt der Sonne durch die Unterwelt. Auf dieser Nacht fahrt steigt der Sonnengott in die Unterwelt hinab, erweckt die Toten aus ihrem Todesschlaf, spendet ihnen Licht und Luft, redet sie mit seinem Herrscherwort an und weist ihnen Nahrung zu, richtet die Bösen, überwindet den Apopisdrachen, der sich ihm auch hier entgegenstellt, und teilt selbst das Schicksal der Toten, indem er sich mit Osiris als seinem Leichnam vereinigt. Aus dieser Vereinigung wächst ihm die Kraft der Erneuerung zu.”
Jan Assmann, Tod und Jenseits im alten Ägypten, S. 249,
sowie Nikolaus Himmelmann, Auferstehungskult des Osiris im Alten Reich Ägyptens.






















Keine Kommentare: